Author Archives: Manu (admin)

In Folge #23 bei Starting Six versinken wir in die Tiefen des Schiedsrichterwesens mit Thomas „Hardy“ Erhard, dem Verantwortlichen Spitzenschiedsrichter und Schiedsrichterausbildung bei swiss unihockey. Mit Hardy sprechen wir über seine grosse Schiedsrichterkarriere, seine Arbeit und Entwicklung bei swiss unihockey und die Zukunft des Schiedsrichterwesens. Die bisher längste Folge von Starting Six ist gefüllt mit viel spannender Expertise von Hardy und unserer Einschätzung zum Königstransfer Alexander Rudd zu Ad Astra Sarnen.

Folge #23 bei Starting Six. Diese Woche haben wir KREBS UND KRONA alias Philipp Krebs und Andreas Kronenberg bei uns zu Gast. Mit den beiden diskutieren und philosophieren wir über die Schweizer Unihockey Podcast-Landschaft, ihre anderen Projekte und die kommende Saison beim HC Rychenberg Winterthur und beim ESV Eschenbach. Zudem erfahren wir, wieso es bei beiden nicht für die grosse NLA-Spieler-Karriere gereicht hat. Ein wenig eine Folge „Laber-Podcast“, angereichert mit vielen Lachern und spannenden Insights.

Starting Six geht in die 22. Folge und wir erhalten Besuch aus dem hohen Norden: Zu Gast ist der Schwede Björn Söderberg, der seit 1994 in der Schweiz zu Hause ist. In seiner Karriere beehrte er verschiedene Schweizer Unihockeyvereine, sei es als Spieler, Spielertrainer oder Headcoach. Heute ist Björn Teilinhaber unseres Drucksponsors stockschlag.ch und gerade zurückgekommen von einem Jahr Trainerabenteuer bei den Damen von IBK Dalen in Schweden. Er erzählt uns aus seiner Karriere und gibt Einblick in die grosse Herausforderung rund um die Corona-Pandemie. Ausserdem feiern wir bei Starting Six auch die momentanen Sport-Höhenpunkte ab wie die Fussball-EM, Tennis in Wimbledon oder die Tour de France.

Folge #21 bei Starting Six – mit der Legende des Schweizer Unihockeys der Frauen, Seraina Ulber. Wir sprechen über ihre grosse Karriere, analysieren «ihr» piranha Chur und wie die Zukunft für den Traditionsverein aussieht. Weiter erzählt uns Seraina, wie sie im Athletes Network Kontakt zu Schweizer Spitzensportlern knüpft und auch da als Vorbild waltet. Zudem gibt sie uns Einblick in die U17-Nationalmannschaft der Frauen.

Starting Six feiert ein Jubiläum: Wir bringen die 20. Folge! Passend zu dieser Fete präsentieren wir euch brandneu UNIHOC Switzerland als unseren Ausrüstungspartner. Ausserdem beschäftigen wir uns heute mit unserer mentalen Stärke, zu Gast ist der Mentalcoach Bruno Burkhard. Er nimmt uns mit in seine Welt des Mentaltrainings im Unihockey, erklärt, wieso mentales Training immer wie wichtiger wird, und teilt seine eigene Unihockey-Vergangenheit mit uns.

Folge #19 bei Starting Six – mit Hansjörg Kaufmann, besser bekannt als HJK, schauen wir auf die Pionierzeit im Schweizer Unihockey zurück und welche wichtigen Projekte HJK zu verantwortet hat. Zudem hören wir zahlreiche Anekdoten aus früheren Unihockey-Zeiten und wie das bekannte Charity-Projekt Unihockey für Strassenkinder entstanden ist. HJK erzählt uns wie dieses Projekt heranwuchs und was die Herausforderungen waren und immer noch sind. Alles in allem eine sehr unterhaltsame und interessante Geschichtsstunde, äh Episode.

Folge #18 bei Starting Six – Wir sprechen mit dem swiss unihockey Geschäftsführer Michael Zoss über die vergangen Saison und die Herausforderungen für den Verband in den letzten Monaten. Zudem lernen wir von Michael, was seine Rolle beim Verband genau beinhaltet und wie die Geschäftsstelle von swiss unihockey funktioniert. Weiter bekommen wir einen Input von einer lebenden Legende im Unihockeysport: Matthias Hofbauer klärt uns auf, was die Gründe hinter den vielen Spieler-Wechseln nach Schweden sein könnten.

Folge #17 bei Starting Six – Es wird wieder meisterlich bei Starting Six! Diese Woche zu haben wir die erste Schweizer Unihockeyspielerin, welche finnische Meisterin wird, zu Gast. Céline Stettler erzählt uns von der hochdramatischen Final-Serie und wieso sie nur das Lattenkreuz treffen durfte im alles entscheidenden Spiel sieben. Zudem sprechen wir mit Céline über ihren Wechsel nach Finnland, ihre Rolle als «Ausserirdische», die hier eher unbekannte F-Liiga und ganz allgemein die finnische Mentalität – und das alles frisch von der Leber weg.

In der 16. Folge von Starting Six haben wir meisterlichen Besuch von Floorball Köniz. Teammanager und Assistenzcoach Mike Jörg analysiert mit uns den Superfinal sowie kurz die abgeschlossene Saison, gibt uns Einblick in die Meisterwoche mit dem «Chessu» und zählt Stationen seiner langen Unihockey-Karriere auf. Zwischenzeitlich wird diese Folge so richtig zum Unihockey-Nerd-Talk. Wir wünschen Köniz ein gutes Feiern, Mike sowie euch allen eine gute Zwischensaison und sagen bis bald.

Folge #15 bei Starting Six – nach dem Superfinal der Frauen ist vor dem Superfinal der Herren. Diese Folge steht deswegen ganz im Zeichen des kommenden Superfinals zwischen Floorball Köniz und dem SV Wiler-Ersigen. Und wer könnte bei dieser Affiche besser passen als Gast wie der TV-Experte Kaspar Schmocker? Als ehemaliger Spieler sowohl bei Köniz wie auch bei Wiler-Ersigen bringt «Chäspu» seine Expertise gekonnt in diese Episode rein und freut sich mit uns auf das heisse Derby zum Saisonende der Saison 20/21. Direkt aus dem Auto vom einen an das nächste Meeting erzählt uns Kaspar Schmocker auch von seinem StartUp, dem bekannten Sportgerät SensoPro, und lässt und an seiner witzigen und authentischen Art teilhaben. Merci Chäspu für das unterhaltsame Gspräch!

10/25