Alle Episoden

Starting Six Folge 29 mit dem Wahl-Bündner Mario Jung. Der ehemalige HCR-Junior spielt seine siebte NLA Saison für Chur Unihockey. Mit dem Vollzeit-Studenten besprechen wir den eher schwerfälligen Saisonstart von Chur, auf was nun im Training der Fokus gelegt wird und was man von Chur diese Saison noch erwarten kann. Zudem werfen wir einen genaueren Blick auf das in Chur lancierte Projekt Ringstrasse und thematisieren die persönlichen Ambitionen von Mario, dem ehemaligen U19-Nationalspieler und U19-Vizeweltmeister. Weiter analysieren wir eingehend die zweite Runde in der NLA und schauen voraus auf die erste Doppelrunde bei den Herren.

Starting Six zum 28. – diesmal mit Iris Brünn, Spielerin bei den FB Riders DBR. Sie gibt uns Einblick in ihr Unihockey verrücktes Leben, die Gefühle nach dem ersten Sieg im ersten Spiel der neuen Saison gegen Zug United und die Saisonziele der Riders. Ausserdem sprechen wir über die bereits lange Karriere von Iris, ihre Gratwanderung zwischen Ausbildung und ihrer Begeisterung fürs Unihockey sowie ihre persönlichen Ziele. Ein ausführliches Round-up der ersten Runde darf natürlich in dieser Folge auch nicht fehlen, in dem Micha und Manu ihre Eindrücke und Meinungen zu den Leistungen der verschiedenen Teams preisgeben. Unter dem Strich: Wir sind zurück im Unihockey-Alltag und alle sehr begeistert!

In der 27. Folge erfahren wir von Werner Haller, dem Sportchef der Unihockey Tigers Langnau, spannende Insights in den Job eines Sportchefs und wie ein Kader eines NLA-Team entsteht. Er erklärt uns die Herausforderung, wenn man neue Spieler verpflichten will, und gibt Einblick in die Ambitionen der Emmentaler für diese Saison. Werner Haller – ein spannender Mann aus dem Hintergrund der Tigers, der uns hier beehrt. Zudem analysieren wir die Einsätze der Frauen-Nationalteams am Vierländerturnier und an der U19-WM und blicken im grossen Stil nach vorne, auf das kommende Weekend und den lang ersehnten Saisonstart. Und jetzt heisst es: Ab in die Hallen! Auf eine spannende Saison 2021/22!

Wir bringen die 25. Episode von Starting Six und dies mit einem Duo auf der anderen Seite. Zu Gast sind mit Simon Krebs und Elias Haussener die beiden Co-Präsidenten des Frauen Vierländerturniers von Anfang September 2021. Die beiden Unihockey begeisterten Berner gewähren einen Blick hinter die Kulissen eines solchen internationalen Turniers, erzählen von der Organisation und der Zusammenarbeit mit swiss unihockey. Ausserdem lernen wir Simon und Elias besser kennen und mit ihnen den Hauptstadt-Verein, die Bern Capitals.

Die 26. Folge von Starting Six kommt kurz nach dem Supercup 2021. Dabei besucht uns Jasmin Weber von den Wizards Bern Burgdorf, dem einen Supercup-Finalisten. Mit Jasmin, einem der Team-Grosis der Bernerinen, sprechen wir über TikTok, das junge Team der Wizards, den Supercup-Final, ihre Karriere und vieles mehr. Ergänzt wird die unterhaltsame Folge durch spannende Statements und Fragen von Simone Wyss, dem anderen Team-Grosi der Wizards. Wir marschieren in grossen Schritten in Richtung Saison 2021/22 und auch das Gespräch mit Jasmin Weber steigert die Vorfreude auf Spitzenunihockey.

In Folge #23 bei Starting Six versinken wir in die Tiefen des Schiedsrichterwesens mit Thomas „Hardy“ Erhard, dem Verantwortlichen Spitzenschiedsrichter und Schiedsrichterausbildung bei swiss unihockey. Mit Hardy sprechen wir über seine grosse Schiedsrichterkarriere, seine Arbeit und Entwicklung bei swiss unihockey und die Zukunft des Schiedsrichterwesens. Die bisher längste Folge von Starting Six ist gefüllt mit viel spannender Expertise von Hardy und unserer Einschätzung zum Königstransfer Alexander Rudd zu Ad Astra Sarnen.

Folge #23 bei Starting Six. Diese Woche haben wir KREBS UND KRONA alias Philipp Krebs und Andreas Kronenberg bei uns zu Gast. Mit den beiden diskutieren und philosophieren wir über die Schweizer Unihockey Podcast-Landschaft, ihre anderen Projekte und die kommende Saison beim HC Rychenberg Winterthur und beim ESV Eschenbach. Zudem erfahren wir, wieso es bei beiden nicht für die grosse NLA-Spieler-Karriere gereicht hat. Ein wenig eine Folge „Laber-Podcast“, angereichert mit vielen Lachern und spannenden Insights.

Starting Six geht in die 22. Folge und wir erhalten Besuch aus dem hohen Norden: Zu Gast ist der Schwede Björn Söderberg, der seit 1994 in der Schweiz zu Hause ist. In seiner Karriere beehrte er verschiedene Schweizer Unihockeyvereine, sei es als Spieler, Spielertrainer oder Headcoach. Heute ist Björn Teilinhaber unseres Drucksponsors stockschlag.ch und gerade zurückgekommen von einem Jahr Trainerabenteuer bei den Damen von IBK Dalen in Schweden. Er erzählt uns aus seiner Karriere und gibt Einblick in die grosse Herausforderung rund um die Corona-Pandemie. Ausserdem feiern wir bei Starting Six auch die momentanen Sport-Höhenpunkte ab wie die Fussball-EM, Tennis in Wimbledon oder die Tour de France.

Folge #21 bei Starting Six – mit der Legende des Schweizer Unihockeys der Frauen, Seraina Ulber. Wir sprechen über ihre grosse Karriere, analysieren «ihr» piranha Chur und wie die Zukunft für den Traditionsverein aussieht. Weiter erzählt uns Seraina, wie sie im Athletes Network Kontakt zu Schweizer Spitzensportlern knüpft und auch da als Vorbild waltet. Zudem gibt sie uns Einblick in die U17-Nationalmannschaft der Frauen.

Starting Six feiert ein Jubiläum: Wir bringen die 20. Folge! Passend zu dieser Fete präsentieren wir euch brandneu UNIHOC Switzerland als unseren Ausrüstungspartner. Ausserdem beschäftigen wir uns heute mit unserer mentalen Stärke, zu Gast ist der Mentalcoach Bruno Burkhard. Er nimmt uns mit in seine Welt des Mentaltrainings im Unihockey, erklärt, wieso mentales Training immer wie wichtiger wird, und teilt seine eigene Unihockey-Vergangenheit mit uns.

10/30